Kein Bild
CDU

Ernennung: Wie ein Panzervorstoß im Blitzkrieg

Mit geradezu affenartiger Geschwindigkeit ist die eine aus der Verantwortung für die Verteidigung der Bundesrepublik Deutschland geflüchtet, während die andere sich besinnungslos ins Ministeramt gestürzt hat, noch ehe der Sessel der Vorgängerin auf Raumtemperatur abgekühlt war. Man könnte noch einmal alles aufzählen, was zwischen der Wahl zum EU-Parlament und der Ernennung Kramp-Karrenbauers die Gemüter erregte: Vom nie tatsächlich beschlossenen Spitzenkandidaten-Modell bis zur sang- und klanglosen Versenkung von Weber und Timmermans, vom Erscheinen der europäischen Lichtgestalt ||| … weiterlesen

Kein Bild
CDU

… auch nur mit Wasser

Elmar Brok, ein über Jahrzehnte im Irrgarten der EU-Institutionen sozialisierter und dabei womöglich geistig längst petrifizierter älterer Herr, hat erklärt, im Vorfeld der Bestimmung des nächsten Kommissionspräsidenten, habe das Parlament versagt. Hinter dieser Aussage, die selbstverständlich von der Meinungsfreiheit gedeckt ist, verbirgt sich jedoch die Suggestion einer Unwahrheit, die – wiewohl nicht neu – so doch im Neusprech als den „Fake News“ zugehörig  angesehen werden muss. Es ist zwar um diese EU-Wahl und um die ||| … weiterlesen

Kein Bild
EU - Rat, Kommission, Parlament

Wärmstens empfohlen

Wie immer, wenn dem Pöbel etwas vorgesetzt wird, womit er nicht gerechnet hat, erhebt sich ein großes Geschrei. Wenn  der Bundestrainer wen für die Nationalmannschaft nominiert, rasten Millionen von potentiell besseren Bundestrainern tagelang aus, und wenn der EUropäische Rat sich einen neuen Kommissionspräsidenten ausguckt, quillt Deutschland über vor lauter eiligst abgesondertem politischen Feingefühl. „Katastrophe!“, schreien alle, meinen aber je etwas vollkommen anderes. Dabei kann uns überhaupt gar nichts Schlimmes geschehen. Kommissionspräsident ist ja nicht gerade ||| … weiterlesen