Gustav Heinemann Friedenspreis

Es ist ein nur wenig bekannter Literaturpreis, der Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendbücher.

Gestiftet vom Land Nordrhein-Westfalen, wird alljährlich ein Preisgeld von 7.500 Euro an die Autoren von Kinder- und Jugendbüchern vergeben, die mit einem im letzten Kalenderjahr erstmals in deutscher Sprache veröffentlichten Buch Wissen darüber vermitteln, wie Gewalt entsteht, was sie anrichtet und das ermutigt, sich für Menschenrechte und zivile Formen der Konfliktbewältigung zu engagieren.

Für den Gustav-Heinemann-Friedenspreis 2019 hat der EWK-Verlag dieses Buch vorgeschlagen:

 

Peter Mannsdorff ist es damit gelungen, praktisch alle Aspekte der Problematik „Flucht – Migration – Integration“ in einer altersgerechten Gewichtung anzusprechen und auf einfühlsame Weise erlebbar zu machen.

Sira, das zwölfjährige Flüchtlingsmädchen, das nach vier Jahren in Deutschland seine Isolation überwinden und aktiv einen Freund gewinnen will, trifft Jonas, den deutschen Jungen, der ebensoviel Angst hat, seiner durchaus nicht gerade ausländerfreundlichen Mutter Sira vorzustellen, wie Sira sich um die Reaktion ihrer strenggläubig muslimischen Eltern sorgt, sollten sie je von ihrem Freund Jonas erfahren.

Den Kindern gelingt es, zuerst sich selbst über alle kulturellen Unterschiede hinweg zu verständigen und zu verstehen, dann schaffen sie es, auch eine Annäherung der Eltern herbeizuführen. Trotz aller zwischendurch auftauchenden Probleme zeichnet der Autor damit letztlich eine Bilderbuchgeschichte von Friede-Freude-Eierkuchen, bis der Bescheid über den Asylantrag von Siras Familie eintrifft: „Abgelehnt!“

Während Jonas und sein schon erwachsener Bruder versuchen, alle möglichen Hebel in Bewegung zu setzen, um ein Bleiberecht zu erwirken, erfahren die jungen Leser des Buches zugleich, dass auch das Asylrecht Grenzen kennt, ja haben muss, um seinen Zweck erfüllen zu können.

Die Geschichte endet mit Abschied und Ausreise – doch Peter Mannsdorff ist es gelungen, aus der schmerzhaften Trennung fast noch ein echtes Happy-End werden zu lassen.

Das ist die Rückseite des Flyers, den wir für dieses Buch haben drucken lassen.

 

Sira – Mein Freund Jonas
ISBN 978-3-938175-09-5, Hardcover, geb. Ladenpreis 14,80 Euro

finden Sie hier, in meinem virtuellen Buchladen

 

November 6th, 2018 by