Kein Bild
Deutschland - Bürgerrechte

Haarsträubend! Deutschland fordert besseren Schutz vor Whistleblowern

    Auch heute noch gilt: Ketzer sind auszurotten! Paukenschlag am Donnerstag No. 9 /2019 – Hier auch als PDF pad 9 2019 Im sechsten Jahrhundert unserer Zeitrechnung gab Kaiser Justinianus den Auftrag, alle bestehenden Rechtsquellen und Gesetzbücher so zusammenzuführen, so dass ein einheitliches, übersichtliches, widerspruchsfreies  und – wo erforderlich – den aktuellen Gegebenheiten angepasstes Gesetzbuch fortan als alleinige Quelle gültigen Rechts enstünde. Das Ergebnis war der  CODEX JUSTINIANUS. Dieses Rechtsbuch wurde zu einer Quelle ||| … weiterlesen

Kein Bild
EU - Poliltik der Mitgliedsstaaten

United Kakaphodom – BREXITUS

Das Britische Empire, so abschätzig ich diesen Begriff wegen der damit untrennbar verbundenen kriegerischen Gewalt verwende, verfügte jedoch nicht nur im nautischen Sinne über einen Kompass, der allen vielfältigen Aktivitäten in aller Welt, ausgerichtet auf das übergeordnete Ziel, die jeweils zielführende Richtung vorgab, es trat – trotz aller inneren Zwistigkeiten – nach außen hinreichend geschlossen auf, um sich durchsetzen zu können. Das Großbritannien von heute wirkt dagegen allenfalls noch wie ein Schatten vergangener Größe und ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bürgerrechte

Totalüberwachung Modell China

Bei Telepolis wird heute über das chinesische Sozialkreditsystem geschrieben. Hier verlinkt. Dabei entsteht beim unbedarften Leser leider der unberechtigte Eindruck, hier – im freien Westen, vor allem in Deutschland – sei alles viel besser. Ja es wird sogar das Unwort „Völkisch“ gebraucht, um diesen Unterschied noch einmal subtil zu verstärken, so als hätte die AfD, mit ihrem „völkischen“ Gedankengut die Absicht, nach chinesischem Vorbild eine „Völkische Verhaltenssteuerung“ zu implementieren. Es wird auch dargestellt, dass in ||| … weiterlesen

Kein Bild
Satire

Rudolf-Diesel-Denkmal muss abgerissen werden!

Der Klima-Mörder Rudolf Diesel, dem noch im Mai 2008, anlässlich der Feiern zu seinem 150. Geburtstag in Augsburg ein Denkmal gesetzt wurde, ist nun, 10 Jahre später, endgültig als kaltblütiger und heimtückischer Massenmörder entlarvt. In Augsburg – was heißt in Augsburg? In ganz Schwaben, selbst im baden-württembergischen Stuttgart – haben sich Bürgerinitiativen gebildet, die mit dieselgeschwärzten Lungen skandieren: „Diesel muss weg! Diesel muss weg!“, und dabei Unterstützung von allerhöchster Stelle erfahren. Noch am Nachmittag des ||| … weiterlesen