Kein Bild
Deutschland - allgemein

Elfmeter – Demokratie oder Tatsachenentscheidung?

Die schönste Nebensache der Welt hat einen neuen Aufreger hervorgebracht. Im Halbfinale des DFB-Pokals siegte der FC Bayern gegen Werder Bremen aufgrund einer Strafstoßentscheidung des Schiedrichters. Ich will nicht auf den Grad der Strafwürdigkeit des Fouls im Strafraum eingehen, weil ich nicht dabei war, also weder selbst gefoult habe, noch selbst infolge des Fouls gestürzt bin, und selbst wenn ich mich in einer dieser beiden Rollen befunden hätte, würde mein Urteil vermutlich einmal so und ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Hart und verquer – Was Trump und Plasberg verbindet

Ich weiß nicht, warum ich es mir wieder einmal angetan habe. Gestern Abend, Frank Plasberg und die Klimajäger. Ein Herr Lanz, von dem ich bisher nur wusste, dass er was mit Fernsehen macht, eröffnete die Runde mit den alten Eisberge-schmelzen-Selfies von Angela  Merkel, nur ohne Angela Merkel. Auch ein sterbender Eisbär, der den Schock, von Herrn Lanz abgelichtet worden zu sein, dann doch noch etliche Jahre überlebt haben soll, kam groß ins Bild.  Die Botschaft ||| … weiterlesen

Kein Bild
Kirche - Religion - Dogmatismus

Legal, illegal, scheißegal – oder: Bloß nicht den Anfängen wehren!

Aber sie schwänzen die Schule doch für eine gute Sache! Was für ein saublödes Gewäsch. Und weil sie die Schule für eine gute Sache schwänzen, muss nun dringend die Altersgrenze für das passive Wahlrecht gesenkt werden. So jedenfalls die Frau, die derzeit als deutsche Justizministerin offenbar zu der Erkenntnis gelangt ist: „Wo Gesetze gebrochen werden, muss man sie erst ignorieren und dann baldmöglichst ändern.“ Politisches Interesse? Gar übergesetzlicher Notstand? Kinder an die Macht! Wir erleben ||| … weiterlesen

Kein Bild
Kirche - Religion - Dogmatismus

ROM irreversibel kaputt

ROM steht hier weniger für die Hauptstadt Italiens, sondern für den Hauptsitz der Weltmacht der katholischen Kirche. Von diesem ROM ist über die Jahrhunderte unendlich viel Leid über die Welt gebracht worden, denn hinter dem christlich caritativen Mantel stand seit dem Untergang der frühen urchristlichen Gemeinden, wie der sich im Schafspelz verbergende Wolf, eine Institution gewissenloser und jeglicher Nächstenliebe entbehrender Macht. Keine Sorge, ich will hier keine Kirchengeschichte erzählen. Wer daran Bedarf hat, darf googeln ||| … weiterlesen