Kein Bild
Deutschland - Soziales

Berliner Bedeckelungsgelüste – Mieten für fünf Jahre einfrieren

Ach, was muss man oft von bösen Deckeln hören oder lesen, wie zum Beispiel hier von diesen, welche in Berlin grad sprießen: Der Duden kennt drei Bedeutungen des Wortes „Deckel“, nämlich aufklappbarer oder abnehmbarer Verschluss eines Gefäßes, Behälters, einer Kiste, eines Koffers, Möbelstücks vorderer oder hinterer Teil des steifen Umschlags, in den ein Buch eingebunden ist Kopfbedeckung (salopp) Wie ist nun die Miete einzuordnen, die einen Deckel erhalten soll? Die Miete ist weder Gefäß noch ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Too big to fail – die Stromversorger

Paukenschlag am Donnerstag No. 22 /2019 – Hier als PDF verfügbar: PaD 22 2019 Stromversorger Too big to fail   Das ist ein Blick in die nahe Zukunft. Die jüngsten Wahlerfolge der Grünen lassen schon jetzt erkennen, dass sich die Verlierer in der GroKo davon beeindrucken lassen und statt dezidiert gegen die Folgen einer hektischen Energiepolitik zu argumentieren und den Gesetzen von Physik und Ökonomie gegenüber den lodernden Emotionen jugendlicher Heißsporne die erforderliche Priorität einzuräumen, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Freitagsfrust

Der Nachrichtencheck am Morgen war wieder einmal deprimierend. Die elektrischen Tretroller für die Innenstadt, hirnrissigste Idee zur Verkehrsberuhigung seit dem alten Rom, wird lang und breit diskutiert, statt den offenkundig gefährlichen Unsinn einfach zu verbieten. Doch diese Tretroller-Debatte läuft in den News heute sogar der Kriegsgefahr im Nahen Osten den Rang ab – die, wie in einem Sandwich eingebettet – gleich darauf von der höchsten Budgeterhöhung des Kriegsministeriums seit Jahrzehnten abgelöst wird. Dann verhöhnt die ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Soziales

Gewerkschaften – Dinosaurier aus der Dampfmaschinen-Ära

No. 19 /2019 – Hier auch als PDF verfügbar: PaD 19 2019 Gewerkschaften überflüssig Die Zeit der Gewerkschaften ist abgelaufen. Sie haben die Anpassung an die bereits veränderte Arbeitswelt nicht geschafft und stehen den erst noch kommenden Herausforderungen hilflos gegenüber. Wer aber wird künftig noch die Interessen der Beschäftigten vertreten können?   Von der Solidarisierung zur Solitärisierung. Ein Blick in die Glaskugel.   Fraglos sind Gewerkschaften nach wie vor die einzige erkennbare Form des Zusammenschlusses ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Noch ’ne Steuer

Mit einer neuen Steuer verhält es sich kaum anders als mit einer Schwangerschaft. Ob nun gewollt, oder ungewollt: Wenn die Idee erst einmal herausgelassen wurde, und auf eine noch so winzige Zelle trifft, die sie begierig aufnimmt, wächst Stück für Stück etwas heran, was zwar nicht zwingend Hand und Fuß hat, ist es aber erst einmal in Paragraphen gefaßt und hat – nachdem es mit Hilfe des Fraktionszwanges den Geburtskanal passierte – das Licht der ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Kurs auf die Wirtschaftskrise

Nikolaus Piper werkelt immer noch bei der Süddeutschen im Wirtschaftsressort. Sein Auftauchen bei der SZ war vor langer Zeit für mich ausschlaggebend dafür, mein SZ-Abo zu kündigen. Nun verweist die SZ, in Kommentierung der jünsten, gar nicht rosigen IWF-Prognose zur Weltwirtschaft, auf einen Piper-Artikel aus dem Februar 2019, in dem er sich darüber ausgelassen hat, dass solche Prognosen oft falsch seien, und: dass Deutschland knapp einer Rezession entgangen sei. Sein heute neu ins Blatt gehobener ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Waffen: Entwicklung Produktion Export

Die Gerätschaften, die den Kriegshandwerkern zur Verfügung gestellt werden, um gezielt Menschenleben auszulöschen, Bauwerke aller Art zu pulverisieren und die Infrastruktur ganzer Staaten lahmzulegen, sind vor allem eines, nämlich irrsinnig kompliziert konzipiert. Infolgedessen ist die Entwicklung einer neuen Generation von Kampfflugzeugen zu einer Ingenieursaufgabe geworden, die von der  ersten Skizze bis zum Bau des ersten Prototypen gut und gerne zehn Jahre in Anspruch nehmen kann. Ähnliches gilt für Schiffe, U-Boote, Raketen und die militärische Kommunikations-Infrastruktur, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Masern schlimmer als Feinstaub?

Wieder einmal werden die Masern auf riesigen Projektionsflächen als der Menschheitskiller schlechthin dargestellt, mit dem Ziel, endlich die schon lange ersehnte Impfpflicht ins Gesetzbuch schreiben zu können. Die Hysterie wird in regelmäßigen Abständen ausgelöst. Es scheint sich dabei, wie bei den Maikäfern, um einen Vier-Jahres-Zyklus zu handeln, denn immer dann, wenn die Impfwütigen besonders laut werden, schreibe ich mäßigend dagegen an. In meinem Archiv finden sich noch Beiträge aus 2011 und 2015. Ich stelle beide ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Die Dienstleistungsgesellschaft – Vorhof zur Hölle

Der Begriff „Dienstleistungsgesellschaft“, der lange nicht mehr gebraucht wurde, erlebt eine Renaissance. Im Zusammenhang mit dem geplanten Kohleausstieg und den ersten angekündigten Entlassungswellen in der Automobilindustrie, wird wieder fröhlich vom „Umbau zur Dienstleistungsgesellschaft“ gefaselt. Wer oder was ist ein Dienstleister? Die Antwort ist einfach: Dienstleister ist, wer nichts produziert, kein Erzeugnis, keine Ware, hervorbringt, sondern lediglich seine körperliche und/oder geistige Leistung anbietet. So  gehört das älteste Gewerbe der Welt ebenso zum Dienstleistungssektor, wie der Frisör, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

AfD in Katharsis

Die Berichte vom Landes-AfD-Parteitag 2019 in Heidenheim erinnern an die Zerreißprobe der Grünen, als Realos und Fundis mit unnachgiebiger Härte um die Vormacht rangen. Was in den 80er Jahren Otto Schily  und Jutta Dithfurt bei den Grünen waren, das sind heute Jörg Meuthen und Björn Höcke bei der AfD. Wie sich die Grünen weiterentwickelt haben, wissen wir. Die Realos haben das Ruder an sich gerissen und in immer mehr Koalitionen in den Ländern und schließlich ||| … weiterlesen