Kein Bild
Bücher aus dem EWK-Verlag

Mein Rechtsruck?

Wenn auch der Mensch selbst glaubt, sich immer gleich zu bleiben, und wenn auch ich überzeugt bin, meine Werte und meinen Standpunkt nicht verändert zu haben, erreichen mich jedoch in letzter Zeit vermehrt erstaunte Mitteilungen, wie ich denn so weit nach rechts gerutscht sein könnte. Ich muss wohl nicht besonders betonen, dass diese Fragen umso eindringlicher gestellt werden, je weiter links die Fragestellter aus meiner Sicht verortet sind. Mir ist dann  eingefallen, dass ich diese ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bücher aus dem EWK-Verlag

Über das Können

„Kunst kommt von können“, hieß es früher einmal, wobei „können“ noch als eine in langer Aus- und Selbstbildung erworbene Befähigung verstanden wurde. Heute ist moderne Kunst weniger das Refugium der Könner sondern der Tummelplatz raffinierter oder naiver Selbstinszenierer. Ausnahmen bestätigen, wie kaum woanders sonst, die Regel. Heute hat sich das „Können“ einen anderen Inhalt gesucht. Etwas zu können, ist heute meist gleichbedeutend mit: ein „Werkzeug“ besitzen. Sei es der Heimwerker-Akku-Bohrschrauber, der die Fähigkeiten, Löcher zu ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bücher aus dem EWK-Verlag

Auf der hohen Kante

RP Online hat bei der Berichterstattung über das Geldvermögen der Deutschen den Vogel abgeschossen. „Nach Angaben der Bundesbank liegt das Vermögen von Privatleuten bei über sechs Billionen Euro. So viel hat jeder Einzelne erspart.“ Das ist vollendeter Blödsinn, aber Redakteure, die nicht über solche Sätze stolpern, sind offenbar rar gesät. Paukenschlag am Donnerstag No. 3 /2019 – Hier als PDF: pad 3 2019 hohe kante Ich will mich heute nicht über die Tatsache auslassen, dass ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bücher aus dem EWK-Verlag

Endlich hinter dem Mond angekommen

Paukenschlag am Donnerstag, No. 1 /2019 (auch als pdf pad 1 2019) Noch leben sie nicht hinter dem Mond, die Chinesen, aber es ist ihnen gelungen, ein „Gerät“ dort landen zu lassen. Bis dann auch tatsächlich Menschen  hinter dem Mond leben werden, ist nur noch eine Frage der Zeit, womit sich wieder einmal ein Begriffswandel vollzieht. Galt einst: Wer hinter dem Monde lebt, ist rückständig und hat keine Ahnung, so gilt jetzt das Gegenteil. Die ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bücher aus dem EWK-Verlag

Gustav Heinemann Friedenspreis

Es ist ein nur wenig bekannter Literaturpreis, der Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendbücher. Gestiftet vom Land Nordrhein-Westfalen, wird alljährlich ein Preisgeld von 7.500 Euro an die Autoren von Kinder- und Jugendbüchern vergeben, die mit einem im letzten Kalenderjahr erstmals in deutscher Sprache veröffentlichten Buch Wissen darüber vermitteln, wie Gewalt entsteht, was sie anrichtet und das ermutigt, sich für Menschenrechte und zivile Formen der Konfliktbewältigung zu engagieren. Für den Gustav-Heinemann-Friedenspreis 2019 hat der EWK-Verlag dieses Buch ||| … weiterlesen