Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Das böse Messer

Im Bundesrat brüten die Bundesländer über einem Gesetzentwurf. Weil weiterhin in hoher Zahl Messerangriffe verübt würden, was das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung beeinträchtigt, sollen nun auch Orte, an denen sich besonders viele Menschen aufhalten, zu Waffenverbotszonen erklärt werden. Insbesondere sollen Messer mit feststehenden Klingen nur noch dann mitgeführt werden dürfen, wenn die Klinge nicht mehr als 6 Zentimeter lang ist. Wenn das der Königswegs sein soll, das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung wieder herzustellen, dann lach‘ ich mich ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Wissen Sie noch, worum es eigentlich geht?

Täglich um 20.00 Uhr läuft bei mir die Tagesschau. Die „Macht um acht“, wie Uli Gellermann die täglichen 15 Minuten Volksbenachrichtigung nennt, ist mein letzter fester Anker, den ich noch im Abgrund der Mainstreammedien hängen lasse, um so ungefähr zu wissen, was ich denken soll. Dort erfahre ich, dass der Hauptstadtflughafen BER nun tatsächlich 2020 in Betrieb gehen wird. Der Flughafen-Chef habe alles im Griff. Bei ntv, einem nicht gerade mainstreamfernen Medium, wird allerdings darauf ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Soziales

Gewerkschaften – Dinosaurier aus der Dampfmaschinen-Ära

No. 19 /2019 – Hier auch als PDF verfügbar: PaD 19 2019 Gewerkschaften überflüssig Die Zeit der Gewerkschaften ist abgelaufen. Sie haben die Anpassung an die bereits veränderte Arbeitswelt nicht geschafft und stehen den erst noch kommenden Herausforderungen hilflos gegenüber. Wer aber wird künftig noch die Interessen der Beschäftigten vertreten können?   Von der Solidarisierung zur Solitärisierung. Ein Blick in die Glaskugel.   Fraglos sind Gewerkschaften nach wie vor die einzige erkennbare Form des Zusammenschlusses ||| … weiterlesen

Kein Bild
Persönliches

An alle linksfixierten Leser dieser Seite

Seit ich Anfang Oktober letzten Jahres meine selbstgestrickte Homepage aufgegeben und WordPress installiert habe, ist das Interesse an Büchern aus dem EWK-Verlag spürbar zurückgegangen. Das ist selbst mir irgendwann aufgefallen und beim Rätseln über die mögliche Ursache, bin ich auf den „linksfixierten Leser“ gestoßen. Content-Management macht es eben einfacher, wiederkehrenden Elementen, wie z.B. der Buchwerbung, einmal einen festen Platz  zuzuweisen, und sich dann nicht mehr darum kümmern zu müssen. Dummerweise steht die Buchwerbung bei mir ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Neuwahlen in Istanbul

Was kümmerts mich, wenn in China ein Sack Reis umfällt? Recep Tayyip Erdogan in der fernen Türkei steht vor dem Problem, dass die unabhängige Wahlkommission die Kommunalwahl in Istanbul annulliert hat, so dass seiner Partei, der AKP, ein erneuter Wahlkampf mit einer erneuten Abstimmung bevorsteht. Eine Wahl, die er nur verlieren kann. Wo sich eine Mehrheit für die Opposition zur Regierungspartei in Ankara ausgesprochen hat, wird sich diese Mehrheit auch bei der Wahlwiederholung finden. Es ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Die Impfpflicht … und bist Du nicht willig, so brauch‘ ich Gewalt.

Früher, in Zeiten der Kaiser und Könige, als alle Macht in deren Händen lag, tröstete man das Volk unter anderem mit dem Psalm 23. Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser. Er erquicket meine Seele. Er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen. Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist ||| … weiterlesen

Kein Bild
Klima

Die Steigerung der Hysterie ins Unerträgliche: Klimanotstand

Ich muss diesen Ausführungen zwei Zitate aus Le Bons „Psychologie der Massen“ voranstellen, da ich nicht davon ausgehen kann, dass jeder meiner Leser dieses Buch kennt, das – wie es heißt – eines der Lieblingsbücher von Joseph Goebbels war, der wie kein zweiter deutscher Politiker die Kunst der psychologischen Beeinflussung der Massen beherrschte. Zitat 1: „Das Schwinden der bewussten Persönlichkeit und die Orientierung der Gefühle und Gedanken nach einer bestimmten Richtung, die ersten Vorstöße der ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bürgerrechte

Tag der Pressefreiheit

Die Pressefreiheit hat ihren Tag gehabt. Seit heute, 0.00 Uhr, ist wieder Normalität angesagt. Wenn ein Vogel erst einmal lange genug im Käfig gesungen hat, wird er entweder immer wieder freiwillig dahin zurückkehren, oder eben vor die Katzen gehen.