Kein Bild
Deutschland - allgemein

Divers oder diffus – Selbstverständliches über Mann und Frau

PaD 10 /2019 – Hier auch als PDF pad 10 2019 Divers – diffus   Was genau mich dazu motivierte, ausgerechnet heute dieses Thema aufzugreifen, kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen. Sicherlich haben die CDU-Chefin, Annegret Kramp-Karrenbauer mit ihrer oft zitierten närrischen Rede, vor allem aber der daraufhin einsetzende Shitstrom einiges dazu beigetragen. Doch das war eher nur der Auslöser. Sicher, ich habe schon öfter über die Genderitis und ihre Auswüchse geschrieben, doch das eben ||| … weiterlesen

Kein Bild
Schwachsinn

Selbstverpflichtung „Gutes Deutsch“

Es sieht zwar ein bisschen wie eine Petition aus, und wird auch von manchen so bezeichnet, ist aber im Grunde nur eine Liste von Menschen, die sich selbst verpflichten, sich aller Formen der gendergerechten Sprache zu enthalten und stattdessen „Gutes Deutsch“ zu sprechen. Ich glaube, es tut nicht weh, sich als Mitzeichner einzutragen, doch hilft es ein bisschen, der Versuchung nachzugeben, jeden Blödsinn mitzumachen, nur weil vermeintlich alle anderen mitmachen. Jürgen Fritz hat den Aufruf ||| … weiterlesen

Kein Bild
EU - Poliltik der Mitgliedsstaaten

Demokratie à la Macron und Konsorten

„Wir dürfen nicht zulassen, dass die Nationalisten, die keine Lösungen anzubieten haben, die Wut der Völker ausnutzen.“ Das ist wohl die Kernbotschaft Emmanuel Macrons für die Wahlen zum EU-Parlament. Es ist ein Satz, bei dem man beim Lesen die Krätze bekommen könnte. Aber kein Qualitätsblatt in Europa hat seine Leser vor diesem Satz bewahrt. Beginnen wir beim Offenkundigsten. Macron spricht  die „Wut der Völker“ an, verkneift sich aber jeden Versuch der Ursachenforschung. Die „Wut der ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Jubiläum – Fünf Jahre EWK – Zur Lage

Nach einem Testlauf im Januar 2014 erschien zwei Monate später, am 7. März,  die erste reguläre Ausgabe, der inzwischen 27 weitere Ausgaben folgten. „EWK – Zur Lage“ ist ein besonderes Format meiner publizistischen Arbeit. Während ich in den Tageskommentaren, meist erstaunt, verwundert oder empört auf eine frische Schlagzeile vom Tage reagiere und mit den wöchentlich am Donnerstag erscheinenden Paukenschlägen einen thematischen Schwerpunkt behandle, versuche ich im Abstand von ca. 2 Monaten die großen Trends herauszuarbeiten, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Kirche - Religion - Dogmatismus

Legal, illegal, scheißegal – oder: Bloß nicht den Anfängen wehren!

Aber sie schwänzen die Schule doch für eine gute Sache! Was für ein saublödes Gewäsch. Und weil sie die Schule für eine gute Sache schwänzen, muss nun dringend die Altersgrenze für das passive Wahlrecht gesenkt werden. So jedenfalls die Frau, die derzeit als deutsche Justizministerin offenbar zu der Erkenntnis gelangt ist: „Wo Gesetze gebrochen werden, muss man sie erst ignorieren und dann baldmöglichst ändern.“ Politisches Interesse? Gar übergesetzlicher Notstand? Kinder an die Macht! Wir erleben ||| … weiterlesen

Kein Bild
Sonntagsbilder

3. März 2019

Julies Bild vom Sonntag Wolfgangs Bild vom Sonntag Seit rund 10 Jahren gibt es „Das Bild vom Sonntag“, woraus bald jeweils zwei Bilder vom Sonntag wurden. Die Idee, oder vielleicht eher das Bauchgefühl dahinter: Nach sechs Tagen Text, mit Kritik, Anregungen, Stellungnahmen, Kommentaren einmal innehalten und durchatmen. Also nicht die News abklappern, sondern mit offenen Augen die Natur aufnehmen und Ruhe dabei finden. Was dabei herausgekommen ist, ist eine Dokumentation des Wechsels der Jahreszeiten, des ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bürgerrechte

Schon wieder die Barley …

Wer erwachsen ist – und Erwachsensein ist für mich jene Reife des Menschen, die ihm ermöglicht, seine Verantwortung für sich und die Gesellschaft zu erkennen und sich ihr auch zu stellen – wer so erwachsen ist, sollte in der Lage sein, sich zu erinnern, dass er nicht immer erwachsen war, dass auch er  – mitunter leidvoll – erfahren musste, sich oft und immer wieder überschätzt zu haben, sich oft und immer wieder Versuchungen hingegeben zu ||| … weiterlesen

Kein Bild
Persönliches

To: Uthoff, Max

Gestern Abend, Kelheim, Weißbräu-Saal. Saal voll, Balkon voll, geschätzt 500+x  Menschen  wollen Max Uthoff sehen, und vor allem hören. Erste erfreuliche Feststellung: Gegenüber der Vorstellung vor rund einem Jahr ist das Publikum um gefühlte 20 Jahre jünger geworden. Die in Ehren Ergrauten, die immer noch von Dieter Hildebrandt schwärmen, haben die Mehrheit verloren. Nachgerückt sind die mittleren Preisklassen, 30, 40, 50 Jahre alt. Nach fünf Jahren Anstalt (neulich war Geburtstag der  neuen Anstalt mit Claus ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bürgerrechte

Haarsträubend! Deutschland fordert besseren Schutz vor Whistleblowern

    Auch heute noch gilt: Ketzer sind auszurotten! Paukenschlag am Donnerstag No. 9 /2019 – Hier auch als PDF pad 9 2019 Im sechsten Jahrhundert unserer Zeitrechnung gab Kaiser Justinianus den Auftrag, alle bestehenden Rechtsquellen und Gesetzbücher so zusammenzuführen, so dass ein einheitliches, übersichtliches, widerspruchsfreies  und – wo erforderlich – den aktuellen Gegebenheiten angepasstes Gesetzbuch fortan als alleinige Quelle gültigen Rechts enstünde. Das Ergebnis war der  CODEX JUSTINIANUS. Dieses Rechtsbuch wurde zu einer Quelle ||| … weiterlesen

Kein Bild
EU - Poliltik der Mitgliedsstaaten

United Kakaphodom – BREXITUS

Das Britische Empire, so abschätzig ich diesen Begriff wegen der damit untrennbar verbundenen kriegerischen Gewalt verwende, verfügte jedoch nicht nur im nautischen Sinne über einen Kompass, der allen vielfältigen Aktivitäten in aller Welt, ausgerichtet auf das übergeordnete Ziel, die jeweils zielführende Richtung vorgab, es trat – trotz aller inneren Zwistigkeiten – nach außen hinreichend geschlossen auf, um sich durchsetzen zu können. Das Großbritannien von heute wirkt dagegen allenfalls noch wie ein Schatten vergangener Größe und ||| … weiterlesen