Kein Bild
Persönliches

EWK – Zur Lage

Bin heute dabei, die „Lage“ zu schreiben, da wird es für einen Tageskommentar nicht mehr reichen. Der Deutschland-Index, wichtigste Kennzahl für das Wohlergehen der Nation hat sich leicht erholt – siehe rechte Spalte. Bis morgen!

Bayern

Kann Grenzschutz verfassungs-widrig sein?

Wer auf diese Idee kommt, also überzeugt ist, dass die Überwachung der Grenzen eines Staates durch diesen Staat verfassungswidrig sei, der hat, mit Verlaub, den Arsch offen. Ein Staat ist nun mal ein Staat, definiert u.a. durch ein fest umrissenes Staatsgebiet und ein ebenso fest umrissenes Staatsvolk – und um beides zu erhalten, ist die Überwachung der Grenzen unabdingbar. Punkt. ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Der EWK Deutschland-Index

Der EWK-Deutschland-Index – die Kennzahl für Deutschland (siehe rechte Spalte) Anders als der Ifo-Geschäftsklima-Index und der Konsumklima-Index der GfK wird der EWK-.Deutschland-Index nicht monatlich, sondern, wann immer möglich, täglich ermittelt und dem interessierten Publikum zur Verfügung gestellt. Der EWK-Deutschland-Index ist ein Index für das wirtschaftliche und gesellschaftliche Klima in der Republik, ein Anstieg dieses Wertes weist auf Prosperität, wachsenden Wohlstand ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Antides

Vor zehn Jahren ist Antides als „eine Seite wider die Des-Information“ erstmals an den Start gegangen. Damals veranstaltete ich auf dieser Seite eine zeitlang monatlich eine Umfrage und ermittelte daraus den Volkszorn-Index. So sah das im Oktober 2008, vor genau zehn Jahren aus: Oktober 2008: 142,9 (+1,0) Nach dem Start bei 139,2 im Juli 2008 ist der EWK-Volkszornindex im Oktober ||| … weiterlesen

Kein Bild
Paukenschläge

Der Fall Meschuggi

Ein Journalist ist ab- und (noch) nicht wieder aufgetaucht. So tragisch das immer noch vollkommen unklare Schicksal dieses regimekritischen Journalisten auch verlaufen sein mag, die überbordenden Schlagzeilen machen skeptisch. Doch anders als beim ähnlich medial aufgeblasenen Fall Skripal geht es diesmal anscheinend nicht gegen den Präsidenten im Kreml, sondern gegen den Machthaber im Weißen Haus.   Die Gerüchteküche brodelt. Internationale ||| … weiterlesen

Kein Bild
Persönliches

DSL abgeraucht

Vom 16.10. gegen 16.00 Uhr bis gerade eben (17.10., 19.00 Uhr) waren Julie und ich von der Welt abgeschnitten. Kein Internet, folglich auch keine E-Mail, kein Festnetz-Telefon – und mein Smartphone ausgerechnet auch in einer Endlosschleife verhakt. Einzig Julies uraltes Nokia mit 2 Minuten Akku-Laufzeit konnte, permanent am Ladegerät hängend, wenigstens für die Störungsmeldung genutzt werden. Jetzt ist erst mal ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bayern

… nichts zu sagen haben

Horst Seehofer war es, der bei „Pelzig unterhält sich“ zum Besten gab, die Gewählten hätten nichts zu sagen – und diejenigen, die das Sagen haben, würden nicht gewählt. Heute Morgen fand ich – wie zur Bestätigung – wieder eine Mail von der kanadischen Ostküste vor, die mit folgender Argumentation in Bezug auf meinen Kommentar zur Bayern-Wahl begann: „… bist Du ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bayern

205 Sitze . . . . . . . 6 Parteien . . . . . Fünf Jahre Drehschwindel?

Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute Nachricht zuerst: Es hat in Bayern keinen Linksruck gegeben. Peter Helmes hat auf Basis des vorläufigen Endergebnisses heute bestätigt, was David Berger gestern schon vorhergesehen hat. Ich zitiere hier Peter Helmes: „2013 bei der letzten Landtagswahl in Bayern kamen SPD, Grüne und Linkspartei zusammen auf 31,3 % der gültigen Stimmen ||| … weiterlesen

Kein Bild
Bayern

Das Schweigen der Belämmerten

Still geworden ist es in Bayern. Der Wahlsonntag wird erwartet wie die Urteilsverkündung im Mordprozess. Lebenslänglich oder doch ein letztes Mal Bewährung? Sie lebt ja noch, die CSU, es war also nur ein Mordversuch, oder war es gar nur fahrlässige Körperverletzung? Die Verteidigung hat bis zum Schluss darauf hingewiesen, es könne auch Suizid gewesen sein, Suizid in Kombination mit Tötung ||| … weiterlesen