Kein Bild
Deutschland - allgemein

Entspannt euch!

Die Hysterie der Kinder in den reichen europäischen Staaten ist eine seltsame Erscheinung, seltsamer aber ist, dass die Erwachsenen sich mitreißen lassen. Was erleben Kinder heutzutage vom ersten Schrei bis zum ersten Job? Die Antwort, etwas überzeichnet auf den Punkt gebracht: Kinder erleben eine Welt des Habenkönnens. Eine paradiesische Welt. Sie wachsen auf in einem einzigen Supermarkt der erreichbaren Versuchungen. Da kommt nicht nur der Strom aus der Steckdose, da kommt auch das Fischstäbchen aus ||| … weiterlesen

Kein Bild
EU - Rat, Kommission, Parlament

Noch einmal nachgebohrt. Was tun?

Hier auch als PDF verfügbar: pad 11 2019 Nachgebohrt Am Montag und Dienstag habe ich Sie in meinen Tageskommentaren an einem Mailwechsel zwischen Frau L. und mir insoweit teilhaben lassen, als ich meine Antworten online gestellt habe. Sollten Sie diese beiden Artikel verpasst haben, ist es  sehr sinnvoll, erst dort nachzulesen, bevor Sie sich dem hier dokumentierten dritten Teil widmen. Sie finden den ersten Artikel hier, den zweiten hier. Wenn Sie diese Artikel gelesen haben, ||| … weiterlesen

Kein Bild
EU - Poliltik der Mitgliedsstaaten

Die Frage aller Fragen – und die Antwort ist nicht 42.

Gestern hatte ich hier meine Antwort auf eine Mail von Frau L. veröffentlicht. Heute gibt es eine Fortsetzung, denn Frau L. war mit meiner Anwort noch nicht ganz zufrieden und hakte nach: „Von den Verschwörungstheorien wollen wir mal absehen; aber ich wüsste doch gerne, was Sie meinen, wenn Sie schreiben „Über die Rolle der EU und der UN will ich mich nicht auch noch auslassen. Wer will da Europas Länder zerstören und warum? Werden alle ||| … weiterlesen

Kein Bild
Persönliches

… auch wenn ich sehr häufig anderer Meinung bin.

Eine mir recht gut bekannte und liebe Besucherin meines Blogs hat mir am Wochende eine Mail gesandt. Einleitend schrieb sie: „Lieber Herr Kreutzer, Ihre Kommentare lese ich immer gern und oft mit Gewinn, auch wenn ich sehr häufig anderer Meinung bin.“ Dem folgten Erkenntnisse aus eigenen Erfahrungen mit Flüchtlingen und ihre Aussage, sie könne nicht glauben, dass ich es ernst meine, wenn ich von „Gruppen von außen gelenkter Opposition“, z.B. in Bezug auf Ungarn schreibe. ||| … weiterlesen

Kein Bild
Persönliches

Gestern Abend: Hagen Rether

Gestern Abend: Hagen Rether   Hagen Rether, der Mann mit der stahlgrauen Karl-Lagerfeld-Frisur, der nie ohne einen Flügel auf die Bühne geht, ist mir in der Vergangenheit immer nur in kurzen Gast-Auftritten in Kabarett Sendungen  begegnet. Meist ist er mir mit seiner distanziert wirkenden, ruhigen, hintergründigen Art angenehm aufgefallen. Daher war die Spannung groß, wie es sich anfühlen wird, wenn er einen ganzen Abend alleine bestreitet – vor allem wenn er, wie angekündigt, sein Publikum ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Welt-Tage

Die Liste der besonderen Tage ist lang – und voller Kuriositäten. Wussten Sie, dass jeder Freitag, der 13. ein Tag des Rauchmelders ist, der 21. Januar zum Welttag der Jogging-Hose ernannt wurde, dass der 19. Februar als Tag der Minzschokolade im Kalender steht, der 28. Februar als Weltkrokettentag ausgezeichnet wurde? Der 8. März steht schon länger als internationaler Tag der Frau (zwischen all diesen Absurditäten) im Kalender, aber ein paar Wochen später, am 2. Juni, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Divers oder diffus – Selbstverständliches über Mann und Frau

PaD 10 /2019 – Hier auch als PDF pad 10 2019 Divers – diffus   Was genau mich dazu motivierte, ausgerechnet heute dieses Thema aufzugreifen, kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen. Sicherlich haben die CDU-Chefin, Annegret Kramp-Karrenbauer mit ihrer oft zitierten närrischen Rede, vor allem aber der daraufhin einsetzende Shitstrom einiges dazu beigetragen. Doch das war eher nur der Auslöser. Sicher, ich habe schon öfter über die Genderitis und ihre Auswüchse geschrieben, doch das eben ||| … weiterlesen

Kein Bild
Schwachsinn

Selbstverpflichtung „Gutes Deutsch“

Es sieht zwar ein bisschen wie eine Petition aus, und wird auch von manchen so bezeichnet, ist aber im Grunde nur eine Liste von Menschen, die sich selbst verpflichten, sich aller Formen der gendergerechten Sprache zu enthalten und stattdessen „Gutes Deutsch“ zu sprechen. Ich glaube, es tut nicht weh, sich als Mitzeichner einzutragen, doch hilft es ein bisschen, der Versuchung nachzugeben, jeden Blödsinn mitzumachen, nur weil vermeintlich alle anderen mitmachen. Jürgen Fritz hat den Aufruf ||| … weiterlesen